Die diesjährige Messe war ganz auf umweltfreundliche Verpackungen ausgerichtet.

Nachhaltigkeit und Umweltschutz waren die aktuellen Themen in aller Munde. An unserem Stand konnten wir die Ansichten und Meinungen von Fachleuten diskutieren, die gemeinsam mit Morchem nach Synergien suchen, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Vielen Dank an alle unsere Besucher! Es ist immer ein Vergnügen, die neuesten technologischen Neuheiten mit Ihnen zu teilen!

cof

MORCHEM hat bei der Organisation des 1. Internationalen Converting-Seminars in Ecuador mitgeholfen, wo eine Reihe von Vorträgen über die Neuheiten auf dem Gebiet der flexiblen Verpackung gehalten wurden.

Unsere Präsentation “Innovative Technologie für Kaschierklebstoffe“, ist sowohl bei der Sitzung in Quito wie bei der in Guayaquil, beim Publikum sehr gut angekommen.

Wir sind auf die erfolgreiche Beteiligung und die perfekte Organisation sehr stolz und möchten uns bei allen Teilnehmern für das entgegengebrachte Interesse bedanken.

Herzlichen Dank!

PACK EXPO LAS VEGAS 2019 – BESUCHEN SIE UNS AN UNSEREM STAND US7567

September 23 – 25, 2019

PACK EXPO, die wichtigste US-Messe für Verpackungen in diesem Jahr, bringt Fachleute dieser Industrie aus aller Welt zusammen.

MORCHEM, ist auch dieses Jahr wieder als Aussteller dabei, um Ihre hoch-qualitativen PU-Klebstoffe für die Kaschierung von flexibler Verpackungen, funktionellen Beschichtungen und TPU-Bindemittel für Druckfarben, vorzustellen.

Fachpack, die Europäische Fachmesse für Verpackungen, Prozesse und Technik, öffnet bald wieder Ihre Türen und MORCHEM wird wieder als Austeller dabei sein um Erfahrungen, Tendenzen, Innovationen und Sorgen mit Ihnen zu teilen.

Wir freuen uns, Sie wieder an unserem Stand begrüssen zu dürfen!

Morchem ist mit dem Messeergebnis sehr zufrieden und ist für den grossen Zustrom von Besuchern sei es Kunden, Partner oder Kollegen der Flexpack Industrie, sehr dankbar.

Wir konnten Besucher aus über 14 Ländern,  aus Asien aber auch Weltweit, begrüssen und mit ihnen die verschiedenen Markttendenzen diskutieren, wie zum Beispiel:

  • Kaschierung von Metall- und Aluminiumfolien mit lösemittelfreien Klebstoffen bei hohen Geschwindigkeiten
  • Hochleistungsverpackungen: Sterilisation, Pharma, Medizin….
  • Nachhaltigkeit: Recycling und Kreislaufwirtschaft

Bitte zögern Sie nicht sich mit uns in Verbindung zu setzen um mehr über diese und andere Aspekte der flexiblen Verpackungsindustrie zu erfahren!

    

 

MORCHEM nimmt als Aussteller an der ITMA teil, die vom 20. bis zum 26. Juni 2019 auf dem Messegelände Gran Vía 2 in Barcelona stattfindet.

Unser Stand befindet sich in Halle 3 – Stand Nr. D110.   Wir freuen uns Sie auf unserem Stand begrüssen zu dürfen!

Für weitere Information besuchen Sie bitte www.itma.com

 

MORCHEM konzentriert sich erneut auf einen der Märkte mit dem weltweit höchsten Wachstumspotenzial: CHINA

MORCHEM Shanghai wird wieder als Aussteller auf der CHINAPLAS vertreten sein und seine neuesten Innovationen für flexible Verpackungen vorstellen, wie zum Beispiel:

– Klebstoffe für Retorten-Anwendungen, die den weltweiten Lebensmittelvorschriften entsprechen

– Lösemittelfreie Klebstoffe für komplexe Hochbarriere-Strukturen wie:

—>  PETprinted // ALU und PETprinted // metPET

– Lösemittelfreie Klebstoffe für Hochbarriere-Strukturen bei hohen Geschwindigkeiten

Und vieles mehr…

Wir freuen uns, Sie an unserem Stand Nr. 11.3M01 begrüßen zu dürfen

 

MORCHEM WAR WIEDER DABEI

ICE EUROPE – DIE INTERNATIONALE CONVERTING MESSE

Die diesjährige Messe war erneut Anziehungspunkt für Converting-Fachleute aus aller Welt, obwohl die überwiegende Mehrheit der Besucher aus der Eurozone kam.

MORCHEM verzeichnete an seinem Stand eine Vielzahl interessanter Besucher mit vielversprechenden Geschäftsmöglichkeiten. Alles in Allem waren die Eindrücke sehr positiv.

Wir möchen uns bei Ihnen allen für Ihren Besuch auf unserem Stand bedanken!

 

Wie bereits in den vergangen Jahren, hat  MORCHEM einen Scheck in Höhe von 1.500 Euro an das Hospital Sant Joan de Deu von Barcelona gespendet, Betrag der aus der solidarischen Weihnachtsverlosung stammt. Die Verlosung selbst brachte insgesamt 500 Euro ein, zu denen MORCHEM einen zusätzlichen Betrag von 1.000 Euro beigetragen hat.

Laut dem Dankschreiben von Manuel del Castillo, Geschäftsführer des Krankenhauses, wird die Spende für die Untersuchung schwerwiegender pädiatrischer Erkrankungen bestimmt sowie zur Förderung und Unterstützung der wissenschaftlichen Forschung der Spezilisten des Krankenhauses.