Datenschutzbestimmungen

Zum 24.05.2018 aktualisierte DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

MORCHEM, S.A. (im Folgenden „MORCHEM”) möchte Sie anhand der vorliegenden Datenschutzbestimmungen transparent über die Verarbeitung ihrer Daten, deren Zweck und ihre Rechte als Nutzer in Bezug auf diese personenbezogenen Daten sowie die Dauer von deren Speicherung informieren.

Wir informieren Sie, dass Sie durch den Zugriff auf unsere Webseite zum Nutzer der Seite werden. Als Nutzer erklären Sie, die erforderliche Geschäftsfähigkeit zu besitzen, um die Datenschutzbestimmungen vollumfänglich zu verstehen und zu akzeptieren. Die vorliegenden Datenschutzbestimmungen sind gemeinsam mit unserer Cookie-Richtlinie zu betrachten [siehe https://www.morchem.com/es/politica-de-cookies/].

Wir bedanken uns für Ihren Besuch auf unserer Webseite. Wir hoffen, dass Ihnen die Leistungen von MORCHEM zusagen.

 1. WER IST FÜR DIE VERARBEITUNG IHRER DATEN VERANTWORTLICH?

Mit den vorliegenden Datenschutzbestimmungen wird die Nutzung der Webseite www.MORCHEM.com (im Folgenden „die Webseite“) geregelt, deren Inhaber MORCHEM, S.A. (im Folgenden „MORCHEM”) ist.

Verantwortlich für die Verarbeitung ist die MORCHEM, S.A., eingetragen im Handelsregister Barcelona, Band 25252, Blatt 213, Seite 85566, mit Steuernummer A58051772 und Gesellschaftssitz in der C/ Alemania 20 (P.Ind. Pla de Llerona), 08520 Les Franqueses del Vallès (Llerona), Barcelona, Info-NotifyGDPR@morchem.com

Die Nutzer akzeptieren die vorliegenden Bedingungen in dem Umfang, in dem diese auf sie anwendbar sind.

2. WAS SIND PERSONENBEZOGENE DATEN UND IHRE VERARBEITUNG?

Personenbezogene Daten sind die Daten, durch die es möglich ist, eine Person direkt oder indirekt zu identifizieren. So kann eine Person zum Beispiel direkt durch ihren Vor- und Nachnamen und indirekt durch ihre Personalausweisnummer identifiziert werden. Personenbezogene Daten umfassen u.a. die Handynummer, die E-Mail-Adresse, das Geburtsdatum und das Geschlecht. Auch nummerische Identifikationsdaten, wie die IP-Adresse des Computers und die Information, die durch Cookies erhalten wird, fallen hierunter.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist jedwede Verarbeitung dieser Art von Daten, wie zum Beispiel deren Erfassung, Speicherung, Nutzung und Mitteilung.

3. WELCHE ART VON INFORMATION ERFASSEN WIR?

Zur Verarbeitung der hier angegebenen Daten benötigen wird bestimmte Informationen von Ihnen. Hierzu erfassen wir die von Ihnen über die verschiedenen Kommunikationskanäle bereitgestellte Information, wie zum Beispiel aus dem Anmeldeformular, mit dem ein Konto für einen Partner eröffnet wird, dem Formular zur Anforderung von Information und dem Kontaktformular, dem Formular zum Abonnieren des Newsletters, den Firmenprofilen in den sozialen Netzwerken, etc.

Bei den Daten, die wir über die vorstehenden Kanäle erheben können, handelt es sich um Ihren Vor- und Nachnamen, Firmenbezeichnung, Branche, Handynummer, E-Mail-Adresse, die Antworten, die wir von Ihnen im Rahmen von Umfragen zur Kundenzufriedenheit oder Produktbewertungen erhalten haben, Versandadressen, wenn diese nicht mit Ihrem Sitz übereinstimmen, Ihre Profile in sozialen Netzwerken (soweit sie genehmigt haben, diese Information mit uns zu teilen), Information zu Ihrer Nutzung unserer Webseite und Ihrem Navigationsverhalten auf der Webseite (Webseite, von der Sie auf unsere Seite gelangt sind, besuchte Ebenen, begonnene und abgebrochene Prozesse, IP-Adresse, Art des Geräts, über das der Zugriff erfolgt, Browser, Dauer des Besuchs der Webseite, etc.); wir speichern ebenso einen „Sitzungs-ID”, einen internen Code, der Sie als Nutzer identifiziert, Ihre Erfahrung, Ihren Arbeitsplatz, etc.

4. AUF WELCHEM WEG REGISTRIEREN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Um sich über die Leistungen von MORCHEM zu informieren und diese in Anspruch zu nehmen, ist es nicht erforderlich, sich auf unserer Webseite zu registrieren. Wir erheben und speichern nur die Information, die Sie uns über folgende Kanäle zukommen lassen:

  • Kontaktformular: Das Formular, mit dem Sie uns die personenbezogenen Daten mitteilen, die wir benötigen, um uns mit Ihnen oder Ihrem Unternehmen in Verbindung zu setzen.
  • Formular Kundenservice: Das Formular, mit dem Sie uns personenbezogene Daten mitteilen, um Information über unsere Produkte, Versandbedingungen, Zahlungsbedingungen und Löschung von Abonnements zu erhalten.
  • Formular im Bereich Karriere: Das Formular, mit dem Sie uns Ihre personenbezogenen Daten mitteilen, damit wir Ihre Kandidatur für eine Anstellung oder ein Praktikum bei MORCHEM bewerten können.
  • Interaktion mit der Webseite und mit MORCHEM in den sozialen Netzwerken: Über Ihre Nutzung der Webseite bei der Navigation oder die Interaktion mit den Profilen des Unternehmens in den verschiedenen sozialen Netzwerken.

5. WIE VERARBEITEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN UND ZU WELCHEM ZWECK?

Um Sie transparent und detailliert über die Zwecke der Verarbeitung ihrer Daten zu informieren, haben wir die Information zu den verschiedenen Zwecken in unabhängigen Tabellen zusammengestellt. Dies ermöglicht Ihnen, die gesamte spezifische Information zu den einzelnen Datenverarbeitungsprozessen in der jeweiligen Tabelle einzusehen.

In allen Tabellen zu den einzelnen Datenverarbeitungsprozessen wird die folgende Information bereitgestellt:

a) Zu welchem Zweck verarbeiten wir Ihre Daten?

In dieser Spalte wird erklärt, warum und mit welchem Zweck wir Ihre personenbezogenen Daten speichern.

b) Auf welcher gesetzlichen Grundlage verarbeiten wir Ihre Daten?

In dieser Spalte wird die gesetzliche Grundlage für die Datenverarbeitung angegeben. Nach Maßgabe der Datenschutzvorschriften ist für die Verarbeitung von Daten eine Grundlage erforderlich, die diese legitimiert. Wir stützten uns bei der Verarbeitung Ihrer Daten auf 4 gesetzliche Grundlagen, die von der jeweiligen Tätigkeit oder Verarbeitung Ihrer Daten abhängen. Bei diesen gesetzlichen Grundlagen handelt es sich um:

  • Berechtigtes Interesse: Als Unternehmen besitzt MORCHEM ein berechtigtes Interesse an der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zwecks Untersuchung und Analyse der Eignung unserer Webseite, Produkte und Leistungen, ob diese den Bedürfnissen unserer Kunden und Nutzer entsprechen oder ob sie in konkreten Aspekten geändert werden müssen oder verbessert werden können, um diesen Bedürfnissen besser zu entsprechen. Auch der regelmäßige Kontakt zu Ihnen zwecks Information über Angebote oder Werbung für Produkte und Leistungen stellt ein berechtigtes Interesse dar. In jedem Fall basiert dieses berechtigte Interesse auf einer Abwägung des Verhältnisses zwischen unseren Interessen an der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und Ihren Rechten und Freiheiten. Aufgrund dieser Abwägung ergibt sich, ob wir berechtigt sind, Ihre persönliche Information für die in diesen Datenschutzbestimmungen genannten Zwecke zu nutzen oder nicht (mit Ausnahme der Verarbeitung zur Segmentierung und Profilierung zwecks Versand von kommerziellen Mitteilungen, für die wir Ihr ausdrückliches Einverständnis benötigen).
  • Die Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung: Als Unternehmen ist MORCHEM für Ihre Daten verantwortlich und hat daher eine Reihe von buchhalterischen und steuerlichen Pflichten sowie Verpflichtungen aus dem Bereich Verbraucherschutz, etc. zu erfüllen. Sollte die rechtliche Begründung der Datenverarbeitung auf der Erfüllung einer gesetzlichen Pflicht beruhen, führt Ihre Ablehnung, uns die rechtlich obligatorischen Daten zu überlassen, dazu, dass sie keine Produkte oder Leistungen von MORCHEM in Anspruch nehmen können, da wir dadurch gegen die rechtlichen Vorschriften verstoßen würden.
  • Ihr Einverständnis: Sollte die Datenverarbeitung durch MORCHEM keiner der vorstehenden Begründungen entsprechen, werden wir vorher um Ihr Einverständnis zu dieser Verarbeitung bitten. Wir informieren Sie, dass Sie in diesen Fällen stets berechtigt sind, Ihr Einverständnis zurückzuziehen.

c) Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

In dieser Spalte werden Sie orientativ informiert, wie lange Ihre Daten gespeichert werden. Die Dauer der Speicherung hängt in jedem Fall von der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ab. Sie sollten in Betracht ziehen, dass bestimmte buchhalterische und steuerliche Vorschriften, sowie Vorschriften zum Verbraucher- und Datenschutz ebenso wie vertragsrechtliche Vorschriften uns dazu verpflichten können, bestimmten Daten von Kunden oder Nutzern über einen bestimmten Zeitraum zu speichern.

d) Welche Rechte besitzen Sie?

In dieser Spalte werden Sie über Ihre Rechte in Bezug auf Ihre Daten unter Berücksichtigung von deren Verarbeitung informiert. Sie sollten dabei in Betracht ziehen, dass Ihre Rechte je nach der gesetzlichen Grundlage für deren Verarbeitung beschränkt werden können. Im folgenden Absatz wird noch genauer auf diesen Aspekt eingegangen.

Nachstehend informieren wir Sie detailliert über die verschiedenen Arten der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch MORCHEM:

5.1. Kontaktformular Kundenservice. 

Für welche Zwecke verarbeiten wir Ihre Daten? Auf welcher gesetzlichen Grundlage verarbeiten wir Ihre Daten? Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten? Welche Rechte besitzen Sie und wie können Sie diese ausüben?
·          Korrekte Abwicklung des Kaufs eines Produktes und/oder Abonnements bei MORCHEM.

·          Abwicklung der Zahlung des erworbenen Produkts oder des Abonnements.

·          Abwicklung des Versands der bei MORCHEM erworbenen Produkte.

·          Bearbeitung von Vorfällen bezüglich des gekauften Produkts oder der in Anspruch genommenen Leistung.

·          Bereitstellung eines Kundenservices zur Beantwortung von Fragen, Anfragen und Bearbeitung von Informationsanträgen über die verschiedenen verfügbaren Kanäle.

·          Aufzeichnung Ihrer Interaktion mit MORCHEM über die Kanäle des Kundenservices.

·          Feststellung und Vermeidung von Betrug sowie gesetzeswidrigen Handlungen oder Nutzungen.

·          Versand von Umfragen und Produktbewertungen, Events, etc.

Umsetzung der zwischen MORCHEM und dem Kunden abgeschlossenen Produktkaufverträge oder Abonnements. Ihre Daten werden während der Gültigkeit des zwischen MORCHEM und dem Kunden abgeschlossenen Kaufvertrags über das Produkt oder des Vertrags über die Leistung  verarbeitet.

Die von Ihnen bereitgestellten Daten werden entsprechend gesperrt und während der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen für die Geltendmachung von Ansprüchen aus dem Kaufvertrag oder Dienstleistungsvertrag zwischen MORCHEM und dem Kunden gespeichert.

Bei Erreichen der Maximalfrist für die Datenverarbeitung anonymisiert oder löscht MORCHEM die personenbezogenen Nutzerdaten.

Wie in der Zusatzinformation dargestellt, sind Sie berechtigt, auf Ihre Daten zuzugreifen, sie zu berichtigen und zu löschen.

5.2. Bearbeitung von über „Kontakt” erhaltenen Fragen.

Für welche Zwecke verarbeiten wir Ihre Daten? Auf welcher gesetzlichen Grundlage verarbeiten wir Ihre Daten? Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten? Welche Rechte besitzen Sie?
·          Der Zweck dieser Datenverarbeitung ist die Bearbeitung von Fragen und Anfragen des Nutzers. Die gesetzliche Grundlage der Verarbeitung ist das Einverständnis der Nutzer. Ihre personenbezogenen Daten werden von MORCHEM verarbeitet, bis Sie Ihr Recht auf Widerspruch oder Löschung geltend machen.

Sollten Sie diese Rechte geltend machen, werden die Daten entsprechend gesperrt und während der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen für die Geltendmachung von Ansprüchen aus der Verarbeitung gespeichert.

Bei Erreichen der Maximalfrist für die Datenverarbeitung anonymisiert oder löscht MORCHEM die personenbezogenen Nutzerdaten.

Wie in der Zusatzinformation dargestellt, sind Sie berechtigt, auf Ihre Daten zuzugreifen, sie berichtigen und löschen zu lassen.

5.3. Analyse der Kunden- und Nutzerdaten zu statistischen Zwecken und Geschäftszwecken

Für welche Zwecke verarbeiten wir Ihre Daten? Auf welcher gesetzlichen Grundlage verarbeiten wir Ihre Daten? Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten? Welche Rechte besitzen Sie?
·          Analyse der Nutzung und Verwertung der Webseite sowie der von MORCHEM angebotenen Produkte und Leistungen durch die Kunden und Nutzer.

·          Erstellung von Berichten und Statistiken zum Geschäft.

·          Verbesserung der Webseite und der von MORCHEM angebotenen Produkte und Leistungen sowie deren Anpassung an Änderungen der Nutzungstendenzen von Kunden und Nutzern.

Berechtigtes Interesse von MORCHEM, die Effizienz unserer Tätigkeit und unseres Geschäfts zu kennen und zu analysieren. Ihre personenbezogenen Daten werden von MORCHEM während der Gültigkeit des entsprechenden Angebots und der Frist für die Geltendmachung von Ansprüchen gespeichert.

Die von Ihnen bereitgestellten Daten werden entsprechend gesperrt und während der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen für die Geltendmachung von Ansprüchen aus dem Kaufvertrag oder Dienstleistungsvertrag zwischen MORCHEM und dem Kunden gespeichert.

Bei Erreichen der Maximalfrist für die Datenverarbeitung anonymisiert oder löscht MORCHEM die personenbezogenen Nutzerdaten.

Sie können gegen die Verarbeitung Ihrer Daten zu statistischen Zwecken und Geschäftszwecken per Mail an die folgende Adresse Widerspruch einlegen: Info-NotifyGDPR@morchem.com

Wie in der Zusatzinformation dargestellt, sind Sie weiterhin berechtigt, auf Ihre Daten zuzugreifen, sie zu berichtigen und sie löschen zu lassen.

5.4. Verarbeitung von Lebensläufen.

Für welche Zwecke verarbeiten wir Ihre Daten? Auf welcher gesetzlichen Grundlage verarbeiten wir Ihre Daten? Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten? Welche Rechte besitzen Sie?
·          Bewertung der Bewerbung Einverständnis des Bewerbers (Interessierten) Ihre personenbezogenen Daten werden von MORCHEM binnen höchstens 24 Monaten nach Einholen des Lebenslaufes verarbeitet.

Bei Erreichen der Maximalfrist für die Datenverarbeitung anonymisiert oder löscht MORCHEM die personenbezogenen Nutzerdaten.

Sie können gegen die Verarbeitung Ihrer Daten zu statistischen Zwecken und Geschäftszwecken per Mail an die folgende Adresse Widerspruch einlegen: Info-NotifyGDPR@morchem.com

Wie in der Zusatzinformation dargestellt, sind Sie weiterhin berechtigt, auf Ihre Daten zuzugreifen, sie zu berichtigen und sie löschen zu lassen.

  5.5.Wartung der aktualisierten Sperrlisten zur Vermeidung der Kontaktaufnahme auf Wunsch des Kunden oder Nutzers. 

Für welche Zwecke verarbeiten wir Ihre Daten? Auf welcher gesetzlichen Grundlage verarbeiten wir Ihre Daten? Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten? Welche Rechte besitzen Sie?
·         Ständige Aktualisierung einer Liste aller Kunden und Nutzer, die die Löschung ihrer Daten beantragt haben oder zu irgendeinem Zeitpunkt gegen den Versand unserer kommerziellen Mitteilungen Widerspruch eingelegt haben. Gesetzliche Verpflichtung: Die (EU) Verordnung 2016/679 des europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG verpflichtet uns, Ihre Rechte zu respektieren und die Erfüllung Ihres Antrags zur Ausübung des Rechts auf Löschung zu dokumentieren. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten während der gesetzlichen Frist für die Geltendmachung von Ansprüchen im Zusammenhang mit der korrekten oder unkorrekten Reaktion unsererseits auf die Geltendmachung des Rechts auf Löschung oder Widerspruch.

Bei Erreichen der Maximalfrist für die Datenverarbeitung anonymisiert oder löscht MORCHEM die personenbezogenen Nutzerdaten.

Die in den vorliegenden Datenschutzbestimmungen beschriebenen Rechte sind deswegen beschränkt, weil es sich um eine Verarbeitung auf der Grundlage einer gesetzlichen Verpflichtung handelt, wie im entsprechenden Absatz dargestellt wird.

 5.6. Untersuchung der Nutzung, der Funktionsfähigkeit und der Verbesserungen der Webseite 

Für welche Zwecke verarbeiten wir Ihre Daten? Auf welcher gesetzlichen Grundlage verarbeiten wir Ihre Daten? Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten? Welche Rechte besitzen Sie?
·         Wiedererkennen des Nutzers, wenn er auf die Webseite zurückkehrt.

·         Leichteres Teilen der Inhalte von Webseiten über soziale Netzwerke und Kommunikationswege.

·         Anpassung der Webseite an das vom Nutzer eingesetzte Gerät.

·         Anpassung der Webseite an die vom Nutzer gewählten Personalisierungskriterien und deren Speicherung.

·         Untersuchung möglicher Verbesserungen der Webseite zwecks Optimierung der Usability und deren Umsetzung.

·         Anzeige der korrekten Inhalte der Webseite, die jeweils vom Nutzer aufgerufen werden.

·         Einrichten der Möglichkeit, Inhalte der Webseite in den sozialen Netzwerken zu teilen.

Einverständnis des Nutzers Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten während der vom jeweiligen Cookie benötigten Frist oder bis zur Widerrufung Ihres Einverständnisses oder der Ausübung Ihres Rechts auf Widerspruch.

Bei Erreichen der Maximalfrist für die Datenverarbeitung anonymisiert oder löscht MORCHEM die personenbezogenen Nutzerdaten.

Wie in der Zusatzinformation dargestellt, sind Sie berechtigt, auf Ihre Daten zuzugreifen, sie berichtigen und löschen zu lassen.

 6. WELCHE RECHTE STEHEN IHNEN ZU, WENN SIE UNS IHRE DATEN ZUR VERFÜGUNG STELLEN?

Im Folgenden informieren wir Sie über Ihre Rechte als Nutzer der Webseite:

Rechte Was bedeutet das?
Recht auf Zugriff Sie sind berechtigt, zu erfahren, ob MORCHEM Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet oder nicht. Sollte dies der Fall sein, haben Sie ein Recht darauf zu wissen, welche Daten das Unternehmen verarbeitet.
Recht auf Berichtigung Dieses Recht besteht in der Möglichkeit, die Daten ändern zu lassen zu können, die nicht richtig oder unvollständig sein. Dabei ist im entsprechenden Antrag anzugeben, welche Daten berichtigt werden sollen.
Recht auf Widerspruch Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Sie sind berechtigt, jederzeit aus persönlichen Gründen dagegen Widerspruch einzulegen, dass Ihre personenbezogenen Daten Gegenstand einer Verarbeitung aufgrund des berechtigten Interesses des Unternehmens werden. MORCHEM stellt in diesem Fall die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein, sofern keine zwingenden rechtlichen Gründe für deren Verarbeitung nachgewiesen werden, die gegenüber Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten Vorrang haben oder die zur Erstellung, Ausübung oder Verteidigung von Ansprüchen erforderlich sind.
Recht auf Löschung Dieses Recht ermöglicht es Ihnen, Ihre personenbezogenen Daten löschen zu lassen. Dabei werden die Daten derart gesperrt, dass deren Verarbeitung nicht möglich ist. Dies gilt jedoch unbeschadet der Übermittlung an die öffentliche Verwaltung, Richter und Gerichte im Rahmen möglicher Haftungen aus der Verarbeitung innerhalb der Verjährungsfrist.
Recht auf Datenübertragbarkeit Sie sind berechtigt, Daten von unserer Datenbank auf einen anderen ??? übertragen zu lassen. Die Ausübung dieses Rechts ist jedoch nur bei Datenverarbeitung auf der Grundlage der Umsetzung eines Vertrags oder Ihrer Zustimmung möglich, wenn die Datenverarbeitung automatisch erfolgt.
Recht auf die Einschränkung der Verarbeitung Dieses Recht ermöglicht Ihnen den Antrag auf die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten, wenn:

§   Sie die Korrektheit dieser Daten in Frage stellen, während MORCHEM diese Daten überprüft.

§   Sie Ihr Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten wahrgenommen haben, während geprüft wird, ob das berechtigte Interesse von MORCHEM über Ihre Rechte als Interessierter Vorrang hat.

Dieses Recht ermöglicht es Ihnen ebenso, zu beantragen, dass MORCHEM Ihre personenbezogenen Daten speichert, wenn:

§   Die Datenverarbeitung rechtswidrig ist und Sie sich als interessierte Partei der Löschung der Daten entgegenstellen und statt dessen deren Nutzungsbeschränkung wünschen.

MORCHEM Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr zu Verarbeitungszwecken benötigt, jedoch zur Erstellung, Geltendmachung oder Verteidigung von Ansprüchen.

Wie können diese Rechte ausgeübt werden? Sie können Ihre Rechte mittels E-Mail an die Adresse Info-NotifyGDPR@morchem.com oder per Post mittels schriftlichem und unterzeichnetem Antrag unter Beifügung einer Kopie Ihres Personalausweises oder Reisepasses an folgende Adresse geltend machen: C/ 20 (P.Ind. Pla de Llerona), 08520 Les Franqueses del Vallès (Llerona), Barcelona.

Wir informieren Sie weiterhin, dass Sie bei inkorrekter Reaktion seitens MORCHEM auf die Ausübung Ihrer Rechte eine Reklamation an die spanische Datenschutzagentur „Agencia Española de Protección de Datos“ (AEPD) richten können. Für weitere Informationen zu diesem Recht und dessen Ausübung wenden Sie sich an die AEPD:

http://www.agpd.es

Tel. 901 100 099 und 91.266.35.17

C/Jorge Juan,6  28001-Madrid

7. WEM TEILEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN MIT?

MORCHEM legt keine personenbezogene Information, die Sie uns über die in Absatz vier beschriebenen Wege mitgeteilt haben, offen, sofern dies nicht für die Erbringung der in Anspruch genommenen Leistung erforderlich ist, wie zum Beispiel die Mitteilung an Zahlungsplattformen, Banken oder Unternehmen zwecks Abwicklung der Transaktionen.

Es ist ebenso möglich, dass wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund einer gesetzlichen Aufforderung oder einer anderen legitimierenden Grundlage an Gerichte oder Institutionen der öffentlichen Verwaltung weitergeben.

Sonstige Dritte, denen wir Ihre Daten auf gesetzliche Aufforderung oder einer anderen legitimierenden Grundlage mitteilen können:

  • Rechtsberatern
  • Gerichten
  • Finanzamt
  • Regierungsinstitutionen und Institutionen der öffentlichen Verwaltung
  • Sicherheitskräften
  • Auftragsverarbeitern, die zur Erbringung der erforderlichen Leistungen auf bestimmte Information und/oder personenbezogene Daten zugreifen müssen. Auftragsverarbeiter sind, zum Beispiel, Transportunternehmen und Kurierdienste, die Ihre Bestellung an die angegebene Adresse bringen. Die Daten können an Lieferanten mit Datenzugang überlassen werden, mit denen Pflichten und Haftungsverpflichtungen bei der Verarbeitung der Daten als Auftragsverarbeiter vereinbart werden. MORCHEM unterzeichnet die entsprechenden Verträge zur Beauftragung mit der Verarbeitung, in denen die entsprechenden Garantien im Rahmen der Verarbeitung personenbezogener Daten bezüglich Vertraulichkeit sowie Löschung, Vernichtung oder Rückgabe enthalten sind.

8. SIND IHRE DATEN SICHER?

 Zur Sicherstellung einer gerechten und transparenten Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Information arbeiten wir mit entsprechenden Verfahren, in denen die Umsetzung technischer und organisatorischer Maßnahmen erfolgt, die mögliche Risiken betrachten und aufgedeckte Impräzisionen der verarbeiteten personenbezogenen Daten korrigieren, so dass das Fehlerrisiko minimiert wird und Ihre Daten gerecht und sicher verarbeitet werden.

Die gesamte von Ihnen bereitgestellte Information wird auf sicheren Servern gespeichert. Leider ist die Übertragung oder Mitteilung von Information über das Internet nicht vollständig sicher. Nachdem wir Ihre Information erhalten haben, verwenden wir strenge Sicherheitsverfahren, um jeglichen nicht autorisierten Zugriff zu vermeiden.

Wir stellen weiterhin sicher, dass unsere Dienstleistungsanbieter im Sinne der geltenden Datenschutzvorschriften nach entsprechenden Sicherheitsstandards zum Schutz ihnen zugänglicher personenbezogener Daten arbeiten.

9. ÄNDERUNGEN DER VORLIEGENDEN DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

Die vorliegenden Datenschutzbestimmungen unterliegen möglichen Änderungen der Kriterien der jeweils zuständigen Aufsichtsbehörde. Aus diesem Grund behält sich MORCHEM das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen zu ändern, um sie diesen Kriterien sowie rechtlichen Änderungen oder Änderungen der Rechtsprechung anzupassen.

Letzter Stand: Mai 2018.

10. KONTAKT

 Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenden Sie sich bitte anInfo-NotifyGDPR@morchem.com

11. SICHERHEIT

MORCHEM SA setzt allgemein in der Handelspraxis akzeptierte Sicherheitstechniken wie Firewalls, Zugriffskontrollverfahren und Verschlüsselungsmechanismen ein, um einen nicht autorisierten Zugriff auf die Daten zu verhindern. Zu diesem Zweck akzeptiert der Nutzer/Kunde den Erhalt von Daten seitens des Anbieters zwecks Durchführung dieser Zugriffskontrolle.

GEWERBLICHES UND GEISTIGES EIGENTUM

Diese Webseite ist Eigentum der MORCHEM SA. Die Rechte des geistigen Eigentums und des Betriebs dieser Webseite, ihrer Seiten, Bildschirme, Information, Ihres Designs und aller Links auf andere Webseiten einer Filiale und/oder Firma, an der die MORCHEM SA beteiligt ist, sind deren ausschließliches Eigentum, sofern nicht ausdrücklich das Gegenteil erklärt wird. Alle Bezeichnungen, Designs und/oder Logotypen sowie die angebotenen Produkte oder Leistungen dieser Webseite sind ordnungsgemäß von MORCHEM SA, ihren Filialen und/oder Gesellschaften, an denen sie beteiligt ist, oder Dritten registrierte Marken. Eine missbräuchliche Verwendung durch andere Personen, als die rechtmäßigen Eigentümer ohne deren ausdrückliches und eindeutiges Einverständnis kann zur Anzeige gebracht und mit allen im spanischen Rechtssystem bzw. der EU zugelassenen rechtlichen Mitteln verfolgt werden.

Geistiges Eigentum und Marken Dritter werden eindeutig ausgewiesen und sind von allen Personen, die auf diese Webseite zugreifen, entsprechend zu akzeptieren; MORCHEM SA lehnt jedwede Haftung für die Nutzung durch die Benutzer in diesem Sinne ab; eine entsprechende Haftung obliegt allein dem jeweiligen Nutzer.

Von dieser Webseite dürfen nur die Inhalte für persönliche oder private Nutzung heruntergeladen, kopiert oder gedruckt werden. Die Wiedergabe, Übertragung, Änderung oder Löschung jedweder Information, Inhalte oder Hinweise dieser Webseite ohne die vorherige schriftliche Zustimmung der MORCHEM SA ist untersagt.

Die von MORCHEM SA angebotenen Inhalte unterliegen den Rechten des ausschließlichen geistigen und gewerblichen Eigentums des Unternehmens selbst oder der natürlichen oder juristischen Personen, die jeweils entsprechend angegeben werden. MORCHEM SA gewährt den Käufern eines Produkts oder einer Leistung keinerlei Recht auf Änderung, Betrieb, Wiedergabe, Verbreitung oder öffentliche Bekanntmachung dieses Produkts oder dieser Leistung; MORCHEM SA behält sich sämtliche derartigen Rechte vor. Für jedwede Abtretung der genannten Rechte ist die schriftliche Genehmigung des jeweiligen Inhabers erforderlich, so dass der Kunde nicht berechtigt ist, die Inhalte Dritten zur Verfügung zu stellen.

Das geistige Eigentum umfasst neben dem Inhalt in MORCHEM SA sämtliche Graphiken, Logotypen, Designs, Bilder und in der Programmierung genutzte Quellcodes.

MORCHEM SA hat die auf dieser Webseite enthaltenen Informationen und Materialien aus verlässlichen Quellen. Obwohl jedoch ausreichende Maßnahmen getroffen werden konnten, um die Korrektheit der Information sicherzustellen, kann MORCHEM SA nicht dafür einstehen, dass die Information genau, vollständig und stets in allen Aspekten aktualisiert ist, weshalb nicht davon auszugehen ist. MORCHEM SA lehnt ausdrücklich jede Art von Haftung für Fehler oder Unterlassungen in der auf dieser Webseite enthaltenen Information ab.

MORCHEM SA behält sich das Recht vor, den Inhalt der Webseite, die Links oder die darüber erhaltene Information ohne vorherige Ankündigung zu ändern, auszusetzen, zu löschen oder zu beschränken. Keinesfalls übernimmt das Unternehmen die Haftung aus einer unkorrekten Nutzung der Web durch den Benutzer, und zwar weder in Bezug auf die Information noch in Bezug auf die darin enthaltenen Leistungen.

MORCHEM SA, deren Filialen und/oder Werke, Geschäftsleiter und/oder Rechtsanwälte, Angestellte und im Allgemeinen deren autorisiertes Personal kann keinesfalls für irgendeine Art von Schäden, Verluste, Reklamationen oder Kosten verantwortlich gemacht werden, die direkt oder indirekt aus der Nutzung und/oder Verbreitung der Webseite oder der darüber erhaltenen oder bekannt gewordenen Information entstanden sind. Dies gilt ebenso für Viren, Betriebsausfälle oder Unterbrechungen des Service oder der Übertragung oder Übertragungsfehlern bei der direkten Nutzung der Webseite oder deren Nutzung über Links oder sonstige Mittel. Dieser Hinweis ist als Hinweis für alle Nutzer zu betrachten, dass sich derartige Vorfälle ereignen können.

MORCHEM SA haftet nicht für Webseiten fremden Eigentums, auf die die Nutzer über Links gelangen sowie die Dritten zur Verfügung gestellten Informationen. Die Nutzung von Links oder der Zugriff auf fremde Webseiten erfolgt aus freiem Willen und im Interesse und Risikos des Nutzers. MORCHEM SA empfiehlt und garantiert keinerlei Information, die über einen Links erhalten wurde, und haftet nicht für mögliche Verluste, Reklamationen oder Schäden aus deren Nutzung – oder unsachgemäßer Nutzung – oder aus darüber enthaltener Information, einschließlich anderer Links  oder Webseiten, für Unterbrechungen des Betriebs oder des Zugriff oder für Nutzungsversuche oder inkorrekte Nutzungsversuche eines Links bei der Verbindung mit der Webseite von MORCHEM SA oder den Zugriff auf Information anderer Webseiten von der Webseite der Firma Morchem.

12. ANWENDBARE GESETZGEBUNG UND RECHTSPRECHUNG

Das auf Unstimmigkeiten oder Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Auslegung der Bedingungen dieser rechtlichen Hinweise sowie auf alle sonstigen Fragen im Zusammenhang mit den Leistungen dieser Webseite anwendbare Recht ist spanisches Recht.