Wie bereits in den vergangen Jahren, hat  MORCHEM einen Scheck in Höhe von 1.500 Euro an das Hospital Sant Joan de Deu von Barcelona gespendet, Betrag der aus der solidarischen Weihnachtsverlosung stammt. Die Verlosung selbst brachte insgesamt 500 Euro ein, zu denen MORCHEM einen zusätzlichen Betrag von 1.000 Euro beigetragen hat.

Laut dem Dankschreiben von Manuel del Castillo, Geschäftsführer des Krankenhauses, wird die Spende für die Untersuchung schwerwiegender pädiatrischer Erkrankungen bestimmt sowie zur Förderung und Unterstützung der wissenschaftlichen Forschung der Spezilisten des Krankenhauses.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

12 − 3 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.