Unsere Neuentwicklung Morchem PL 277 A + CF-746 wurde Anfang dieses Jahres im Kompetenzzentrum von Bobst Italia mit den Laminiermaschinen BOBST VISION D 850 und NOVA SX 550 getestet. PETp/PE-evoh-PE mit Duplexstruktur wurde erfolgreich bei mehr als 350 m/min laminiert und lieferte bei der gegebenen Geschwindigkeit eine ausgezeichnete Benetzbarkeit und ein perfektes optisches Erscheinungsbild ohne Blasenbildung.

Morchem PL 277 A + CF-746 ist ein schnell härtender, mit schnellem PAA Zerfall lösungsmittelfreier Laminierklebstoff, der speziell für den anspruchsvollen Markt der Doppelbarrierefolien wie PETp/PE-evoh-PE oder OPAp/PE-evoh-PE und PETp/Alu entwickelt wurde.

Angesichts der Verschiebung der Interpack, auf der MORCHEM die neue Kompaktkaschiermaschine von BOBST beherbergen wird, werden sowohl BOBST als auch MORCHEM in den kommenden Monaten Verarbeitungsfirmen die Möglichkeit bieten, im Kompetenzzentrum von Bobst Italia in San Giorgio Monferrato an Vorführungen teilzunehmen, bei denen mit dem Morchem Klebstoff PL 277 A + CF-746 die Laminierung von PETp/PE-evoh-PE bei über 300 m/min auf dem neuen lösemittelfreien Laminator BOBST NOVA SX 550 vorgeführt werden wird.

Wir möchten BOBST für die Zusammenarbeit während unseres Besuchs in ihrem Kompetenzzentrum in San Giorgio Monferrato herzlich danken.

Bitte kontaktieren Sie uns unter info@morchem.com, falls Sie zusätzliche Informationen benötigen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 + zwei =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.